Die 4 Personen Badeinsel von Bestway

Das Modell von Bestway bietet wirklich reichlich Platz und viele Extras. Danke an Tom das  wir das Gerät testen durften, er hat sich das Teil frisch bestellt da der nächste Urlaub bald ansteht.


Das Design

Die Badeinsel sticht mit knalligem Geld hervor, die schwarzen Elemente rund um die Insel sind ein wahrer Eyecatcher was uns sehr gut gefällt.



Das Material

Das dicke PVC ist sehr widerstandsfähig und sollte auch mehrere Urlaube ohne größere Schäden überstehen, falls doch mal etwas kaputt geht ist ein kleines Reparaturkit dabei.

 

Unter der Sitzmöglichkeit sorgt ein Netz aus Kunststoff für angenehme Abkühlung. Das Material rund ums Ventil ist verstärkt.

 

Für Flugreisen ist die Badeinsel allerdings weniger geeignet das sie über 11 Kilo wiegt.



Die Extras

Neben dem Netz unterm Sitz bietet die Badeinsel noch 4 Flaschenhalter und 2 integrierte Kühlboxen für die Verpflegung, wie oben auf dem Bild zu sehen ist in der Mitte der Insel ein Loch um seine Füße abzukühlen. Mit der integrierten Leine kann man seine Insel an Land festmachen um nicht zu weit abzutreiben.



Hält die Badeinsel die Luft?

In unserem Test sind wir zu dritt auf der Insel für ganze 5 Stunden gelegen was die Badeinsel ohne Probleme aushielt.

 

Aufpumpen sollte man das Teil allerdings mit einer Doppelluftpumpe oder einem kleine Kompressor, da man sonst mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ohnmächtig wird ☺. 



Preis/Leistung

Mit knapp 100€ ist die Badeinsel zwar nicht unbedingt günstig, das macht sie aber mit hoher Bestway Qualität und tollen Extras wieder weg.



Wer eine Badeinsel sucht die viele Extras bietet und einen hohe Qualität aufweist ist beim Modell von Bestway genau richtig. Das einzige was uns hier fehlt ist ein Sonnenschutz, Sonnencreme also nicht vergessen.

 

Wir können unserem Freund Tom nur zum Kauf gratulieren und wünschen viel Freude damit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0